Durchsuchen nach
Author: Die Wilden Hecken

Heckenerneuerung

Heckenerneuerung

Am 25.11.2023 war es endlich soweit: nahezu ein Jahr nachdem die Hecke zwischen Innstraße und Truseweg durch einen massiven Rückschnitt im Auftrag des Grünflächenamts Neukölln nur noch ein Schatten ihrer selbst war, haben wir dort 80 junge und kräftige Sträucher gepflanzt. Dank der zahlreichen helfenden Hände und trotz mitunter leichtem Regen konnten wir die Pflanzen in nur wenigen Stunden in ihren neuen Lebensraum einpflanzen. Wir danken dem Quatiersmanagement Harzer Straße für die finanzielle Unterstützung und allen Menschen, die die Pflanzaktion…

Weiterlesen Weiterlesen

Vorbereitung für den Pflanztag

Vorbereitung für den Pflanztag

Langsam rückt der Pflanztag näher! Zur Vorbereitung haben wir die Benjeshecken von der Waldrebe und dem Hopfen befreit. So haben die Spatzen im kommenden Winter wieder Zugang zu den Benjehecken, in denen sie vor der Witterung zuflucht suchen. Unter der Waldrebe fanden wir ein Nest. So hat die Benjeshecke dieses Jahr schon seine Funktion als Lebensraum für die Vogelwelt erfüllt! Einen Teil der Benjeshecken haben wir so umgeschichtet, dass sie nicht mehr in den Weg hineinragen. Gleichzeitig konnten wir dadurch…

Weiterlesen Weiterlesen

Einladung zum Picknick

Einladung zum Picknick

Liebe Freund*innen der Wilden Hecken, an unserem ersten Spaziergang am 6. August haben zahlreiche Anwohner*innen teilgenommen und es fand ein reger Gedankenaustausch statt. Daran wollen wir gerne anknüpfen. Diesmal wollen wir Euch zu einem Picknick unter Bäumen im Trusepark einladen: Sonntag, 20. August 202316:00 UhrIm Trusepark / Wiese neben dem Bolzplatz Wir wollen uns mit Euch über die Natur in der Stadt und insbesondere die Grünflächen im Kiez unterhalten. Wie können wir diese dabei unterstützen, im Klimawandel zu überstehen und…

Weiterlesen Weiterlesen

Trotz Regen erfolgreicher Sonntagsspaziergang

Trotz Regen erfolgreicher Sonntagsspaziergang

Trotz leichtem Regens und eher unbeständigem Wetter konnten wir am gestrigen Sonntag zahlreiche neue Anwohner*innen bei unserem zweiten Spaziergang am Weigandufer und im Trusepark begrüßen. Zuerst besuchten wir die fünf neuen Fledermauskästen im Trusepark und informierten über die etwas holprige Vorgeschichte, wie es zu diesen neuen Wohnstätten für unsere nächtlichen Nachbarn gekommen ist. Nun hoffen wir auf einen baldigen Bezug der Kästen in den nächsten Jahren. Weiter führte uns der Spaziergang zum Weigandufer, wo wir im Herbst die Hecke zwischen…

Weiterlesen Weiterlesen

Einladung zum Spaziergang

Einladung zum Spaziergang

Liebe Freund*innen der Wilden Hecken, lange war es nun stiller um die Hecken am Weigandufer.  Die Spatzen, die die Hecken im Herbst und Winter als Ruhe- und Rückzugsraum nutzen, sind derzeit noch damit beschäftigt – verteilt über alle angrenzenden Kieze – Futter für die wahrscheinlich letzte Brut des diesigen Jahres zusammenzusuchen. Und auch wenn es sich noch wie mitten im Sommer anfühlt, bewegt sich das Jahr, und mit ihr die Natur, unvermeidbar auf den Herbst zu. Dann werden sich die Spatzen wieder…

Weiterlesen Weiterlesen

Neues Zuhause für Fledermäuse im Trusepark

Neues Zuhause für Fledermäuse im Trusepark

Nach längeren Diskussionen mit dem Neuköllner Grünflächenamt – wegen deren Bedenken um die Verkehrssicherheit und einem befürchteten höheren Pflegeaufwand – wurde unser Antrag, im Trusepark Fledermauskästen aufzuhängen, letztendlich doch genehmigt. Allerdings ist die Genehmigung daran gebunden, dass die Anbringung der Kästen von einer Fachperson durchgeführt werden muss. Hierfür konnten wir die Stiftung Naturschutz Berlin als Partnerin gewinnen, die uns fünf hochwertige Fledermauskästen kostenfrei zur Verfügung stellt. Heute wurden diese Kästen vom Mitarbeiter der Stiftung Naturschutz, Jules Knight, fachgerecht an den…

Weiterlesen Weiterlesen

Neues von den Wilden Hecken • 1/2023

Neues von den Wilden Hecken • 1/2023

Liebe Hecken-Interessierte,  vielen Dank für Euren Besuch am Welttag der Spatzen und für Euer Interesse an der Erhaltung unserer Stadtnatur und insbesondere der Spatzenhecke am Weigandufer.  Stand das Neuköllner Straßen- und Grünflächenamt (SGA) bisher unserem Ansinnen nach Pflanzung von Sträuchern im Bereich der teilzerstörten Hecke und dem Aufhängen von Fledermauskästen eher ablehnend gegenüber, konnte das Amt nunmehr durch den Stadtrat Jochen Biedermann davon überzeugt werden, uns entgegen zu kommen. Seit gestern liegt uns nun das Angebot zur Pflege und Entwicklung der Spatzenhecke…

Weiterlesen Weiterlesen

Hintergrund: Welttag der Spatzen

Hintergrund: Welttag der Spatzen

Den Weltspatzentag am 20. März gibt es seit 2010. Die Idee, auf den Rückgang und Schutz dieses kleinen Kosmopoliten aufmerksam zu machen, stammt aus Indien. So ist der Spatz unser ältester Kulturfolger und hat sich vor ca. 10.000 Jahren dem Menschen angeschlossen. Das Zusammenleben mit dem Menschen war eine Erfolgsgeschichte. Doch in den letzten Jahrzehnten sind die Bestände stark zurückgegangen, allein in Europa seit den 1980er Jahren um 50 %, minus 250 Millionen. Wohnungsnot der gefiederten Nachbarn Die ganze Stadt…

Weiterlesen Weiterlesen

Welttag der Spatzen

Welttag der Spatzen

Liebe Anwohnende im Harzer Kiez und Umgebung, wir möchten Euch zu einem Austausch und einem Spaziergang am Welttag der Spatzen am 20. März 2023 einladen. Wir treffen uns um 16:30 Uhr am Weigandufer am Elsensteg. Gegen 17 Uhr machen wir einen Spaziergang entlang des Weigandufer mit einem Abstecher zum Trusepark. Wir möchten Euch von den Spatzen erzählen und wie wichtig Hecken in der Stadt sind. Und wir möchten von Euch erfahren, wie Ihr über Stadtnatur denkt und was wir gemeinsam im Harzer Kiez für diese…

Weiterlesen Weiterlesen